Gefährliche Hitze im Auto

Bei direkter Sonneneinstrahlung kann sich das Wageninnere sehr schnell aufheizen.

Auch mit offenem Fenster wird es im Auto gefährlich heiß. Unsere Untersuchung zeigt den schnellen und extremen Temperaturanstieg, wenn Fahrzeuge in der Sonne stehen. Bei 28 Grad Außentemperatur steigt die Hitze im parkenden Fahrzeug rasch auf über 50 Grad an.

“Kleinkind in Fahrzeug eingesperrt”: Als Straßenwachtfahrer Tim Paolicelli diese Meldung erreicht, muss es schnell gehen. Es ist ein heißer Junitag in Bochum, das Thermometer zeigt 30 Grad. Paolicelli weiß, dass es in geschlossenen Autos innerhalb weniger Minuten lebensgefährlich heiß wird. Da bringen auch zwei geöffnete Fenster nur wenig Abkühlung.

Als der Gelbe Engel am Parkplatz ankommt, versuchen Polizeibeamte bereits gemeinsam mit der Mutter, das Kind aus dem Wagen zu befreien. Vergebens! Der dreijährige Matti sitzt angeschnallt im Kindersitz, der Autoschlüssel aber liegt in der Tasche auf dem Beifahrersitz. Durch eine Fehlfunktion hat sich der Wagen automatisch verschlossen. Für den 38-jährigen Gelben Engel jedoch kein Problem. Zwei Minuten später ist das Auto offen, und Matti liegt glücklich in den Armen seiner Mutter.

57 Grad: Das Auto wird zum Hochofen

Wie dramatisch die Temperatur im Auto bei Hitze steigen kann, zeigt unsere Untersuchung. Dazu wurden drei baugleiche Fahrzeuge bei einer Außentemperatur von rund 28 Grad in die Sonne gestellt. Eins mit geschlossenen Fenstern, bei einem war ein Fenster etwa fünf Zentimeter geöffnet, beim dritten waren zwei Fenster einen Spalt weit offen.

Das Ergebnis: In allen Fällen stiegen die Temperaturen im Wageninnern schon nach 30 Minuten auf etwa 50 Grad an. Nach einer Stunde lagen die Werte bereits bei rund 57 Grad. Für Lebewesen wird das Auto bei so einer Hitze zur tödlichen Falle. Deshalb: Niemals Kinder oder Tiere im Fahrzeug zurücklassen!

Im Notfall richtig reagieren

Was also tun, wenn ihr ein Kind oder Tier bei Hitze eingeschlossen in einem Auto entdeckt? Das hängt von der konkreten Situation ab. Steht das Fahrzeug zum Beispiel auf einem Supermarkt-Parkplatz, könnt ihr den Besitzer des Wagens ausrufen lassen. Es ist immer ratsam, die Polizei oder Feuerwehr zu rufen. Sie können ein Auto öffnen, ohne die Scheibe einzuschlagen und wissen, wie man mit solch einer Situation richtig umgeht. Wenn ihr selbst die Autoscheibe eindrückt, könnt ihr dabei eventuell das Kind oder Tier verletzen.

Bei Hitze Scheibe einschlagen?

Was passiert, wenn ihr selbst die Scheibe eines fremden Autos einschlagt? Es besteht immer das Risiko, dass es Streit um die Kosten gibt, wenn euch der Eigentümer des Fahrzeugs wegen Sachbeschädigung in die Pflicht nimmt. Gerichtsurteile gibt es zu diesem Thema bislang nicht. Die Kosten für den Ersatz einer kaputten Scheibe bewegen sich meist im niedrigen dreistelligen Bereich.

Im Sommer wird das Autofahren schnell zur Qual: Was ihr tun könnt, wenn euch im Auto zu heiß ist.

Ihr wollt zur Abkühlung barfuß fahren oder die Scheiben verdunkeln? Das solltet ihr über die Sommersünden beim Autofahren wissen.


Johannes
Johannes
Aufgewachsen in München, Studium in Passau. In der ADAC Online-Redaktion volontiert und gleich geblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.